kurioses

Fragen zum Tage 105, Lockerungsübungen und andere Gedanken

Welche Pferderasse nimmt man am besten für einen Ritt durch die Instanzen?

Ist Rudi mentär?

Wie nennt man eine Drohne mit Zweitaktmotor?

Und was ist eigentlich eine Kinderpunschbehandlung?
Geht man dazu in die Kinderpunschklinik?

Neinein, mach dir keine Sorgen um mich, ich bin weder fremd-, selbst-, -gefährlich noch sonstwie- gefährdet.
Das sind nur die Auswirkungen der „dollen fünf Minuten“, die meinen Gehirnskasten hin und wieder mal heimsuchen. Quasi wie ne Lockerungsübung.
Die Fragen schick ich alle erst an I., der für Sek.I+II hometeaching macht in Bio und Chemie und parallel die Homekita für M (4) am laufen hält, damit er mal was zum Schmunzeln hat in seinem privaten Lehrerzimmer. Das lockert auch.
Und wenn sich ein paar gesammelt haben, kriegst du sie hier serviert. Damit das Schmunzeln in deinem home-wasauchimmer weitergeht.
So nen Dauerlockdown mit Dauerfrost, Glatteis (hier), Schneehöhenrekord (da) und Hochwasser (dort) hältste ja sonst nicht aus, ohne irre zu werden.

Gestern hab ich aus Trotz ein paar Tütchen Cosmeasaatgut gekooft, damit meine Blumenwiese im fernen, fernen Frühling endlich auch fedrige Leichtigkeit in rosa bekommt, aber wahrscheinlich freut sich hauptsächlich das Reh darüber…
seufz…

Screenshot aus wottsäpp, Rechte unbekannt, bearbeitet

P.S.: eben hab ich mal wieder überlegt, ob es nicht langsam an der Zeit wäre, ein Stichwort „Corona“ einzuführen. Aber es bleibt dabei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.