das Leben

Suizidale Calibrachoa

Manchmal kann sogar eine Pflanzenversteherin wie ich nicht mehr rechtzeitig helfen.

Das fast schlimmste an dem Unglück ist ja, dass es meine eigenen Blöömscher sind und ich ihren Kummer nicht mitbekommen habe. Ist es doch nicht so weit her mit meinen Pflanzenversteherin-Fähigkeiten? Waren es interne Konflikte im Kasten? Litten die Calibrachoa unter der Gesellschaft von Schnittlauch und Minze (die zwar auch eine Seele haben, aber mehrjährig und deutlich robuster sind)?

Aber mit den Blümleins ist es wie mit den Menschen. Jeder hat eine andere Art mit Kummer umzugehen. Das ist kein warmer Trost, sondern die Vernunft, und dann gilt es, die Trümmer aufzuklauben und die Überlebenden zu bergen.

Hier stehen sie nun ebenerdig und sicher. Und alleine im Kübel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.