Garten

LOVEmber 2021 #11-elf am elften

Gummmormmm…. die morgendliche Bett“flucht“

Hurra, die liebe Nichte hat mir Post geschickt!!

Wasseruhr ablesen im Aushilfsgarten …. in den Schacht mit empörten Spinnen, lethargischen Schnecken und erstaunlichen Riesenasseln hinabsteigen, feststellen, dass Zettel und Stift auf der anderen Seite der Laube liegen (was erlaube!?) und sich aufs Telefonino und seine Kamera besinnen. Smartes Fohn!

Ein ganz besonderer Trick ist mir da gelungen – habe ich allerdings erst bemerkt, als ich zwei Fotos ohne den Sonnenstrahl geknipst hatte

Jenseitiges Teichufer neu gestaltet …

… und einen von zwei Lavendeln hinter die Steinreihe umgesetzt, was nächstes Jahr die Bienen erfreut!

Was kein Foto hat: Rasenkalk auf Rasen, Beet und Lavendel verstreut – und denselben glücklich gemacht! Er liebt Kalk.

Baum mit Stromanschluss (ich mag, wie Bäume mit Hindernissen umgehen)

Nach dem Teichuferumbau noch nicht genug Steine geschleppt und deshalb diesen Brocken durch den halben Garten bewegt.
Tragen – schon bei Beschau verworfen. Wo ist ein starker Mann, wenn Frau einen gebrauchen könnte?!
Rollen – zu unrund. Aber:

Von Stonehenge gelernt! Uffn Sack bugsiert und dann durch den Garten gezogen.

Abends dann drüber nachgedacht, noch am Speckstein zu schnitzen…? (Er sieht längst nicht mehr so aus, aber sein jetziges Aussehen kann ich nicht zeigen, Üüberrraschuuung!!)

Och nö. Mach ich morgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.