alles, was sonst nirgends reinpasst

„Vor dem Virus sind alle gleich“

heißt es immer wieder. Doch tatsächlich leiden arme Menschen während der Pandemie unverhältnismäßig mehr [1]. Während die einen also in unterbezahlten Dienstleistungs-Jobs oder als kleine Selbständige jeden Tag dem Corona-Risiko ausgeliefert sind, kann ein Teil der Gesellschaft auf einer Jacht sitzend vom nächsten Ausflug ins All träumen. Eine Vermögenssteuer ist eine Möglichkeit, die enormen Kosten der Pandemie aufzufangen.

Deshalb bitte ich dich heute: Hilf mit, gegen die wachsende Ungleichheit in Deutschland zu streiten. Teile dazu diese Petition mit all deinen Freund:innen und Bekannten und unterschreibe auch selbst. Je mehr Menschen für eine höhere Besteuerung von Milliardären und Millionären unterzeichnen, desto besser können wir der Regierung verdeutlichen, dass wir eine Vermögenssteuer brauchen.

Wenn wir 100.000 Unterschriften geknackt haben, fragt Christoph Gottschalk einen Gesprächstermin bei Christian Lindner an! (Denn dieser Brief ist kein Vorgarten-internes Schreiben, sondern gecopypastet.)
Mit besten Grüßen
Christoph Gottschalk

——————
[1] Corona und Ungleichheit: Wie ein falscher Leistungsgedanke die Pandemie befeuerte, BR Online, 10. Februar 2022

er sammelt weiter‼️

–> Klick zur Unterschrift

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.