kurioses

Der Avocadovogel im Porträt

Der Avocadovogel ist ein flugunfähiger Bodenbrüter, der auf feuchtwarme sumpfige Graslandschaften angewiesen ist.
Weil der Mensch immer mehr solcher Landschaften trocken legt und die Flächen aufgrund ausbleibender Regenfälle (verursacht durch den Klimawandel) ohnehin gefährdet sind, ist der Avocadovogel vom Aussterben bedroht: seine Balzplätze verschwinden und er findet keine Nistmöglichkeiten mehr.

Hier hat das scheue Tier einen verzweifelten Versuch unternommen und seine Eier in einem Supermarkt zwischen Rasenkalksäcke gebettet …

Dem Forschungskollektiv Vorgarten ist nach langem Suchen und Warten (inzwischen traut sich der Avocadovogel nur noch in der Dämmerung auf Nahrungssuche) ein Schnappschuss gelungen:

s/w-Foto einer Infrarotkamera, wahrheitsgetreu nachkoloriert

Es ist ein Jammer mit all den seltenen Tierarten, was sollen da erst die Balkonkühe sagen?!

2 Kommentare zu „Der Avocadovogel im Porträt

  1. Ohhh ja, die Avocadovogelaufzucht ist wirklich ein schwieriges Gebiet! Viele Experten haben sich daran die Zähne ausgebissen. Leider musste aus diesem Grund die Forschung massiv eingeschränkt werden – die Kosten für die Zahnärzte wurden einfach zu hoch!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..