geschnappschusst

Test der wp-app

So werde ich es in Zukunft öfter machen, wenn mir „irgendwo da draußen“ ein lustiges Dings begegnet, das ich fotografieren kann. In der App Beiträge schreiben ist mir zu frickelig, das Schmartfohn ist einfach zu klein für sowas. Aber Fotos hochladen und ihnen eine gute Überschrift verpassen – das geht. Ordentlich wie ich bin, habe ich gerade extra dafür eine neue Kategorie erstellt: geschnappschusst.

Ich blogge nämlich eigentlich fast den ganzen Tag. Von vorne und von hinten springen mich gute Ideen an, was ich im Vorgartenblog erzählen könnte, mit Fotos, Überschrift und allem Pipapo. Tzja, und dann bin ich irgendwann zuhause und hab es vergessen. Oder keine Zeit. Und wenn dann Zeit ist, hab ich es ziemlich sicher vergessen. Oder es ist einfach nicht mehr aktuell.