kurioses

wenn ich …

wenn ich Jura fertig studiert hätte und dann Anwältin wäre und zwei Kollegen hätte, mit denen ich gerne zusammenarbeiten wollen würde, würde ich die Kanzlei

Jülich, Kleve & Berg

nennen, einfach so aus historischem Bezug und nicht weil das unsere Nachnamen wären. Wahrscheinlich wirkt es nämlich unseriös, wenn man sich als Anwalt einen neuen Nachnamen zulegt.
Wären es unsere Nachnamen, wäre es natürlich doppelt gut.
Ich persönlich würde gerne Kleve heißen oder Clev, Clever (mit langem e nach dem l), was im Bergischen Land ein gängiger Nachname ist. Es wäre natürlich auch ziemlich clever.

_______________________________
nein, ich studiere nicht Jura.
hier entlang gehts zum echten Jülich-Kleve-Berg