das Leben

Petition zu „Weihnachten ohne Amazon“

[…]
Amazon steigerte im dritten Quartal 2020 seinen Umsatz um 37 Prozent auf insgesamt 96,1 Milliarden Dollar (82,3 Milliarden Euro) und verdreifachte in der Corona-Krise seinen Gewinn auf 6,3 Milliarden Dollar. Die Aktie des Unternehmens stieg seit Jahresbeginn um 70 Prozent. Das machte Amazon-Boss Jeff Bezos zur mittlerweile reichsten Einzelperson der Welt. Sein Vermögen wurde im August 2020 auf über 200 Milliarden US-Dollar geschätzt. Gleichzeitig hat Amazon laut dem Regionalsekretär der internationalen Dienstleistungsgewerkschaft UNI Global Union, Oliver Roethig, „einige der am schlechtesten bezahlten Arbeitnehmer in der EU“.
Rekorde macht Amazon nicht nur bei den Gewinnen, sondern auch bei Steuertrickserei. Jahrelang zahlte der Konzern in den USA trotz Milliardengewinnen überhaupt keine Steuern und erhielt sogar noch Steuerrückzahlungen. Auch innerhalb der Europäischen Union zahlte Amazon dank Steueroasen in EU-Mitgliedstaaten wie Irland, Luxemburg oder den Niederlanden so gut wie keine Unternehmenssteuern. Selbst in Deutschland zahlte Amazon nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr bei Einnahmen von 19,9 Milliarden Euro insgesamt 261 Millionen Euro an den Staat – rechnete dabei aber zur Verschleierung des wirklichen Steuersatzes auch sämtliche Sozialabgaben der Beschäftigten mit ein.

[…]
alles nachzulesen auf change.org

Wenn du auch findest, dass da was faul ist im Staate Amazon, dann erhebe deine Stimme und unterschreibe die Petition. Du findest sie hinter obigem Link.

Außerdem habe ich diverse Petitionen zur Rettung der Regenwälder auf unserer schönen Erde unterschrieben, zB diese. Vielleicht machst du dich ja auch dafür stark.