guckenhörenlesen

Tempolimit auf dem Meer

Wir Menschen lernen zum Glück immer mehr über unsere Umwelt und wie wir sie besser schützen können. Dabei wurde auch festgestellt, dass sehr viele Wale unbemerkt sterben, weil sie von Schiffen gerammt werden und ihre toten Körper zum Meeresgrund sinken. Würden sie an Küsten angespült, wären wir sicher viel eher drauf gekommen, dass große Schiffe gefährlich für sie sind.

Die (humoristisch angehauchte) Idee für diese unvollkommenen Verkehrsschilder kam mir, nachdem ich den Film angeschaut hatte.

denk dir: dies ist ein Screenshot!
Rechte am Wal, Rechte am Knoten,
rechtliche Reste bei mir

Wahrscheinlich ist das keine geeignete Schilderkombi für ein Tempolimit für den Walweg kreuzende Schiffe – vor allem nehme ich ja an, dass die Geschwindigkeit „Knoten“ anders dargestellt wird als so. Und wo sollte das Schild stehen, auf einer Boje? Vermutlich haben Leute, die mehr in die Thematik involviert sind als ich, andere Möglichkeiten zur Hand.
Bis dahin hoffe ich, dass Gebiete für Wale und solche für Schiffe eingerichtet werden, ohne dass es Streit darum gibt. Das sollte ja mal zu schaffen sein.

Und wo wir gerade beim Thema Wale sind und du kürzlich schon das Filmchen gesehen hast, wie Wölfe Flüsse ändern können – schau dir doch noch an, wie Wale das Klima ändern können!

Mir bleibt bei solchen Filmen nur, ehrfürchtig staunen, wie umfassend zusammenhängend und immer wieder neu-belebend Gott die Welt geschaffen hat. Es stimmt mich traurig, wie wenig wir davon begriffen haben – und wie viel schon zerstört ist.