guckenhörenlesen

a beautiful crowd

Natürlich kriegt man auch bei Maverick City Music nur zu sehen, was die Kamera einen sehen lässt. Klar. Und sie bearbeiten ihr Filmmaterial, es ist keine Live-Übertragung.
Aber es ist was ganz anderes als wenn eine Band auf der Bühne steht, gut ausgeleuchtet und perfekt inszeniert, und einen Quadratmeter entfernt (1m runter x 1m nach hinten) eine Zuschauermenge im Dunkeln. Das liebe ich bei den Maverick-Stadtmusikanten.